Menu

Bestehende Eigentumswohnungen verteuern sich um mehr als 5,8%

Bestehende Eigentumswohnungen verteuern sich um mehr als 5,8%

Bestehende Wohneigentumswohnungen waren im November 5,8% teurer als im November 2018. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung der Preisentwicklung bestehender privater Wohneigentumswohnungen in den Niederlanden durch Statistics Netherlands und das Grundbuch.

Der Preisanstieg ist geringer als im Oktober: Nach einem Höchststand im August 2008 fielen die Preise für Eigentumswohnungen und im Juni 2013 wurde ein Tiefststand erreicht. Seitdem ist ein steigender Trend zu verzeichnen. Im Mai 2018 lag der Preisindex der bestehenden Eigentumswohnungen erstmals über dem Rekordniveau von August 2008. Im November 2019 erreichte der Index den höchsten Stand aller Zeiten. Gegenüber dem Rückgang im Juni 2013 lagen die Preise im November um fast 42 Prozent höher.

Das Grundbuchamt gab bekannt, dass es im November 18.346 verkaufte Häuser registrierte. Das ist etwas mehr als ein Jahr zuvor. In den ersten elf Monaten des Jahres 2019 wurden 196.022 Wohnungen verkauft. Das sind 1,5% weniger als im gleichen Zeitraum des Jahres 2018.

Quelle: CBS

Islement

Islement macht die Finanzierung einer Investition oder eines Geschäftsgebäudes wieder einfach und bietet einem Investor mit Sicherheit eine garantierte Rendite.

Für weitere Informationen können Sie sich an unsere Experten wenden.